Hilfe

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

EU-Verordnung 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung

Mit dieser Erklärung möchte Geox S.p.A. die Besucher der Website www.geox.com (im Folgenden die „Website“) über unsere Datenschutzpolitik informieren und aufzeigen, wie sie sich für den Schutz der Privatsphäre der Besucher der Website einsetzt. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Diese gilt sowohl für den Fall, dass Sie unsere Website aufrufen und unter Verwendung unserer Dienste einfach nur ansehen, ohne ein Produkt zu kaufen, als auch für den Fall, dass Sie sich zu einem Kauf entschließen.
Wir möchten Sie außerdem bitten, die Nutzungsbedingungen von www.geox.com durchzulesen, da diese wichtige Angaben auch zu den durch die Website verwendeten Sicherheitssystemen enthalten.
Die Navigation innerhalb der Website ist kostenlos und erfordert keine Registrierung, mit Ausnahme einiger Bereiche, in denen Sie in freiem Ermessen und ausdrücklich eine Reihe von personenbezogenen Daten angeben können, um auf bestimmte Dienste zuzugreifen (z. B. für eine Registrierung eines Digitalen Einheitsprofils bei Geox, für eine Anmeldung zum Newsletter oder um Informationen anzufordern etc.). Wenn wir Sie um die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten bitten, um auf diese zusätzlichen Dienste zugreifen zu können, informieren wir Sie stets nach Maßgabe der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutzgrundverordnung (die „Verordnung“) über die Zwecke und Modalitäten der Verwendung Ihrer Daten sowie über Ihr Recht, jederzeit die Löschung der Daten oder deren Aktualisierung verlangen zu können.

Gemäß der Verordnung stellen wir Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung.

 

1. Für die Verarbeitung Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter

Die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Verantwortliche ist die Geox S.p.A. mit Sitz in der Via Feltrina Centro 16, 31044 Biadene di Montebelluna - Treviso (Italien) - Eintragungsnummer in das Handelsregister (TV), Steuernummer und Ust-IdNr.
IT03348440268, Gesellschaftskapital 25.920.733,10 voll einbezahlt, Gemeinsam mit der Geox Verantwortliche sind beschränkt auf den Verkauf, die Rechnungsstellung und die Lieferung der Produkte die folgenden Unternehmen der Geox Gruppe:

  • • Geox Retail S.r.l., via Feltrina Centro 16, 33144 Montebelluna, VAT No. IT05563231009;
  • • Geox Deutschland GmbH, Wilhelm-Wagenfeld-Strasse 22 - 80807 München Registernummer/Register no.: HRB 155937 USt-IdNr: DE813486969;
  • • Geox AT GmbH, Seilerstätte 16, 1010 Wien, Österreich Handelsgericht Wien, FN 355622 z VAT: ATU66105458;
  • • GEOX RESPIRA S.L., Sociedad unipersonal Pasaje Permanyer n.5 08009 Barcelona, España VAT Code B62826425;
  • • Geox France Sarl, 432 Avenue André Lasquin, 74700 Sallanches France, VAT FR 11410882914;
  • • Geox Holland B.V., Claudius Prinsenlaan 144,4818 CP Breda, The Netherlands, Vat L808308415B01 and its branches;
  • • Geox Poland S.r.o., ul. Postępu 12, 02-676 Warszawa, The District Court of the Capital City of Warsaw in Warsaw, XIII Business Division of the National Court Register, , KRS no. 392726, VAT PL (NIP) 527 26 61 853;
  • • Geox Hungary KFT, Kálvin tér 12. III. em., 1085 Budapest – Hungary, Registration number: 01-09-675970, Tax number: 11773250-2-42 – EU VAT number: HU11773250;
  • • Geox Suisse SA, Via Balestra, 27 – CH 6900 LUGANO, VAT Code CHE-109.592.205, Mail Box 5722, CH – 6901 LUGANO;
  • • Geox U.K. Ltd, 6th Floor Kildare House, 3 Dorset Rise, London EC4Y 8EN, UK, VAT number GB 779093087, Registered in England and Wales - Company number 4303095

Weitere Informationen können Sie unter privacy@geox.com anfordern.
Sofern nicht anders angegeben, bezieht sich die Bezugnahme auf „Geox“ im Folgenden auf die Geox S.p.A. und die Unternehmen der Geox-Gruppe.
Aus rein organisatorischen und funktionalen Gründen haben wir - für Zwecke, die eng mit der Erbringung der von der Website angebotenen Dienstleistungen, einschließlich des Verkaufs von Produkten, verbunden sind - einige Dienstleister, die der Verwaltung der Website dienende Dienstleistungen erbringen, zu externen Auftragsverarbeitern der personenbezogenen Daten der Nutzer ernannt. Weitere Einzelheiten finden sie in den auf der Seite verfügbaren Datenschutzerklärungen. Eine vollständige Liste der von Geox ernannten externen Auftragsverarbeiter können Sie unter privacy@geox.com anfordern.

 

2. Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Um die Seite aufrufen zu können, müssen Sie keinerlei Registrierung vornehmen. Es gibt jedoch Bereiche der Website, die eine Registrierung oder die Verwendung von Benutzernamen und Passwörtern erforderlich machen (z. B., um ein Digitales Einheitsprofil bei Geox anzulegenzu registrieren oder den Online-Kaufvorgang abzuschließen), oder Dienste, für deren Nutzung Sie Ihre Daten bereitstellen müssen (z. B. können Ihre Daten für den Zugriff auf Newsletter-Dienste, für die Kontaktaufnahme mit uns usw. erforderlich sein).
Die Daten im Zusammenhang mit der Verbindung zur und Navigation innerhalb der Website (etwa die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angefragten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Art und Weise der Übermittlung der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, welcher den Stand der vom Server übermittelten Antwort (erfolgreich, Fehlermeldung usw.) und weitere Parameter um Betriebssystem und der EDV-Umgebung des Benutzers anzeigt), werden ausschließlich verwendet, um anonyme statistische Informationen zur Nutzung der Website zu gewinnen und deren ordnungsgemäße Funktion zu kontrollieren. Diese Daten werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können unter Umständen zur Ermittlung der Verantwortlichen für etwaige Computerdelikte zum Nachteil der Website verwendet werden; abseits dieses Falles werden die Daten nach dem Ablauf des für die Erbringung der auf der Seite angezeigten Dienste erforderlichen Zeitraums gelöscht.
Weitere Informationen zu den die Navigation auf der Website betreffenden Daten finden sich unter nachstehendem Punkt 7, der sich mit den von der Website verwendeten Profiling-Tools befasst.

 

3. Freiwilligkeit der Angabe personenbezogener Daten

Die Angabe der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel auf optionaler Basis. Nur in bestimmten Fällen kann die Nichtangabe von Daten dazu führen, dass der Zugang zu bestimmten Diensten unmöglich wird und eventuellen Anfragen nicht nachgekommen werden kann (z. B. ist die Registrierung - und die Angabe von persönlichen Daten, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Kredit-/Debitkarte und Telefonnummer - notwendig, um den Online-Einkauf von Produkten abzuwickeln); die Nichtangabe dieser Daten kann daher zur Folge haben, dass Geox nicht in der Lage ist, den Zugang zu den Diensten der Website zu gewähren oder Anfragen der Nutzer zu beantworten.
Die jeweils benötigten Daten werden in den auf der Website befindlichen Datenerhebungsformularen angegeben - z. B. durch den Hinweis (*) - und die Folgen einer Nichtangabe dieser Daten werden in den speziellen Datenschutzerklärungen beschrieben, die sich auf den Seiten, auf denen die Erhebung der Daten erfolgt, befinden.

 

4. Zwecke

Die Daten werden für Zwecke erhoben und verarbeitet, die in engem Zusammenhang mit der Nutzung der Website, ihren Diensten und dem Kauf von Online-Produkten stehen. Die Zwecke, für die die Daten verwendet werden, sind detailliert in den speziellen Datenschutzerklärungen angegeben, die die Website in allen Fällen, in denen Daten erhoben werden, zur Verfügung stellt. Bitte lesen Sie daher die Datenschutzerklärungen aufmerksam durch, da diese die Eigenschaften der jeweils vorzunehmenden Verarbeitungen (z. B. für die Registrierung beim Newsletter-Dienst, für den Zugang zum eigenen Profil, für den Online-Verkauf von Geox-Produkten) detailliert beschreiben. Die Verarbeitung Ihre Daten erfolgt unter vollumfänglicher Einhaltung des Datenschutzrechts.

 

5. Art und Weise, Dauer der Datenverarbeitung und Umfang der Weitergabe von Daten

Die Daten können sowohl elektronisch als auch in Papierformat verarbeitet werden (z. B. zur Abwicklung von Einkäufen auf der Website). Geox sichert die rechtmäßige und korrekte Verarbeitung der über die Website zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten unter vollumfänglicher Einhaltung der geltenden Gesetze sowie unter Wahrung der größtmöglichen Vertraulichkeit der bei der Registrierung angegebenen Daten zu. Wir ergreifen Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit der Website zu gewährleisten, und alle erhobenen Daten werden in einer geschützten Verbindung übertragen, um zu verhindern, dass sie durch Dritte abgefangen werden.
Die von den Nutzern zur Verfügung gestellten Daten werden für die Dauer der Zeiträume, die in den zum Zeitpunkt der Datenerhebung bereitgestellten, spezifischen Datenschutzerklärungen angegeben sind, verarbeitet. Die Speicherzeiten der über Profiling-Tools (z. B. Cookies) erhobenen Daten sind nachfolgender Ziffer 7 sowie unserer Cookie-Erklärung zu entnehmen.
Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder an Dritte verbreitet, es sei denn, dies geschieht im Rahmen und nach Maßgabe der ausdrücklichen Bestimmungen der jeweils zur Verfügung gestellten Datenschutzerklärungen (z.B. die Daten können für den Produktversand an die Spediteure übermittelt werden).

 

6. Links zu anderen Websites

Diese Datenschutzerklärung wird nur für die Website www.geox.com bereitgestellt, und nicht auch für andere Websites, die der Nutzer möglicherweise über einen Link aufruft. Geox übernimmt keine Verantwortung für personenbezogene Daten, die von Nutzern an externe Subjekte oder an eventuelle Websites, die mit dieser Website verlinkt sind, übermitteln.

 

7. Tracking- und Personalisierungs-Tools

Geox nimmt keine Tätigkeiten in Zusammenhang mit Werbebotschaften ohne die vorherige ausdrückliche Einwilligung des Nutzers vor.
Die Website verwendet Cookies und andere Tracking-Tools, und zwar sowohl technische Cookies (also zur Erleichterung der Navigation auf und der Nutzung der Website) als auch Profiling-Cookies (also zur Analyse der Nutzer und ihres Verhaltens und ihrer Präferenzen und um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten).
Für eine detaillierte Erläuterung der von der Website verwendeten Tracking-Tools und deren Deaktivierung lesen Sie bitte unsere Cookie-Erklärung.

 

8. Ort der Datenverarbeitung

Die Verarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit den von der Website angebotenen Diensten werden vorgenommen (i) an dem in Ziffer 1 angegebenen Hauptsitz der Geox S.p.A. durch ausdrücklich zur Verarbeitung ermächtigtes Personal, (ii) sowie am Sitz der Unternehmen, die in der Funktion externer Auftragsverarbeiter Dienstleistungen in Zusammenhang mit der Verwaltung der Website erbringen. Eine vollständige Liste der von Geox ernannten externen Auftragsverarbeiter können Sie unter privacy@geox.com anfordern.
Die über die Seite erhobenen Daten werden im Allgemeinen nicht ins Ausland übertragen, da die Verarbeitung über Dienstleister erfolgt, deren Server sich in der Europäischen Union (bzw. im Europäischen Wirtschaftsraum) befinden). Um uns eine ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website zu ermöglichen, können Ihre personenbezogenen Daten in einigen Fällen dennoch in Länder außerhalb der Europäischen Union / des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden (z.B. die über einige Cookies und Tracking-Tools der sozialen Netzwerke erhobenen Daten). Nach geltendem Datenschutzrecht ist keine konkrete Einwilligung in die Übertragung erforderlich, wenn diese an ein Land erfolgt, welches ein angemessenes Schutzniveau bietet (Art. 45 der Verordnung), oder wenn dieser Übertragung geeignete Garantien zugrunde liegen (Art. 46 und 47 der Verordnung), insbesondere verbindliche interne Datenschutzvorschriften des Konzerns oder von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln: die Übertragung von den über Cookies/Tracking-Tools erhobenen Daten wird von diesen Standardvertragsklauseln geregelt (z.B. https://www.facebook.com/help/566994660333381?ref=dp).
Auf einfache Anfrage unter privacy@geox.com erhältst Du weitere Informationen zur Übertragung der Daten und zu den vorgesehenen Garantien zu ihrem Schutz bzw. zur Art und Weise und zu den Orten, an denen sie zur Verfügung gestellt werden.

 

9. Rechte der Betroffenen

Durch Zusendung einer E-Mail an die Adresse privacy@geox.com können Sie jederzeit die in Art. 15 bis 22 der Verordnung vorgesehenen Rechte ausüben, also unter anderem:

- eine Bestätigung verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht;

- Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie zu den in Art. 15 der Verordnung vorgesehenen Auskünften zu verlangen;

- eine unverzügliche Berichtigung sachlich unrichtiger personenbezogener Daten zu Ihrer Person oder eine Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen;

- die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten zu verlangen;

- die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten zu verlangen;

- über jede Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, die in Zusammenhang mit den Sie betreffenden, personenbezogenen Daten vorgenommen wurde, unterrichtet zu werden;

- die Sie betreffenden, personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten;

- aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Darüber hinaus können Sie jederzeit:

- der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere, wenn diese für Marketingzwecke oder für die Analyse Ihrer Einkaufgewohnheiten oder -präferenzen erfolgt, widersprechen,

- Ihre Einwilligung widerrufen.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten erhalten Sie unter nachstehender Ziffer 13.

 

10. Bei wem können Sie Beschwerde einlegen?

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Sie betreffende Verarbeitung gegen Bestimmungen der Verordnung verstößt, können Sie jederzeit Beschwerde einlegen, und zwar bei der italienischen Datenschutzbehörde („Autorità Garante per la protezione dei dati personali“, www.garanteprivacy.it) oder, falls abweichend, bei der Datenschutzbehörde des Landes, in dem Sie wohnhaft sind oder arbeiten, oder auch des Ortes, an dem die Verletzung Ihrer Ansicht nach stattgefunden hat.

 

11. Anwendbares Recht

Für diese Datenschutzerklärung gelten die Verordnung (EU) 2016/679 sowie das italienische Recht. Die Verordnung gewährleistet, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Einhaltung der Grundrechte und -freiheiten sowie unter Wahrung der menschlichen Würde des Betroffenen, unter besonderer Berücksichtigung der Vertraulichkeit und persönlichen Integrität sowie des Rechts auf Schutz der personenbezogenen Daten, erfolgt.

 

12. Änderungsvorbehalt

Geox behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung in seinem alleinigen Ermessen, auf jede beliebige Weise und/oder zu jedem beliebigen Zeitpunkt, ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu überarbeiten, zu ändern oder zu aktualisieren, auch unter Berücksichtigung von Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen oder Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung werden den Nutzern durch Veröffentlichung auf der Homepage der Website mitgeteilt und entfalten mit ihrer Veröffentlichung und Mitteilung Bindungswirkung. Bitte besuchen Sie daher regelmäßig diesen Bereich, um sich über die Veröffentlichung der neuesten und aktualisierten Datenschutzbestimmungen zu informieren oder Ihr Posteingangsfach zu überprüfen.

 

13. Ihre Rechte als Betroffener

Die Artikel 15 bis 22 der Verordnung gewähren allen von der Datenverarbeitung Betroffenen bestimmte Rechte gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen. Nachfolgend werden diese Rechte zusammenfassend dargelegt.
Bei Zweifeln oder Fragen können Sie uns unter privacy@geox.com kontaktieren.

  • - Auskunftsrecht: der Betroffene kann Auskunft darüber fordern, welche ihn betreffenden Daten zu welchen Zwecken verarbeitet werden, welche Kategorien von Daten verarbeitet werden, welchen Empfängern die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, ob die Daten gegebenenfalls nach außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden, über welchen Zeitraum die Daten gespeichert werden, ob automatisierte Entscheidungsverfahren (etwa durch Profiling) zum Einsatz kommen, und woher die nicht unmittelbar beim Betroffenen selbst erhobenen Daten stammen (Art. 15 der Verordnung).

  • - Recht auf Berichtigung: Der Betroffene kann die Berichtigung und Aktualisierung von unrichtigen Daten und je nach Zweck der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger Daten fordern (Art. 16 der Verordnung)

  • - Löschungsrecht (Recht auf Vergessenwerden): Sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen, kann der Betroffene die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten fordern, zum Beispiel wenn diese personenbezogenen Daten für die Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Es besteht hingegen kein Recht auf Löschung von Daten, welche zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich sind (z.B. Buchhaltungspflichten, Sicherheitsanforderungen usw.) oder für die gerichtliche Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechten erforderlich ist (Art. 17 der Verordnung).

  • - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Der Betroffene kann die Einschränkung der Verarbeitung fordern, zum Beispiel für die Dauer der Prüfung der Richtigkeit der personenbezogenen Daten, wenn diese bestritten wird (Art. 18 der Verordnung).

  • - Recht auf Mitteilung: Der Betroffene hat das Recht, über alle etwaigen Berichtigungen und Löschungen und über alle Einschränkungen der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten sowie über die Empfänger informiert zu werden, denen diese offengelegt wurden.

  • - Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen, hat der Betroffene das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (z.B. als Excel- oder CSV-Datei). Dieses Recht ist jedoch auf die mithilfe automatisierter Verfahren und aufgrund eines Vertrags mit dem Betroffenen oder aufgrund von dessen Einwilligung verarbeiteten Daten beschränkt. Sofern technisch machbar, kann der Betroffene fordern, dass diese Daten unmittelbar einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden (Art. 20 der Verordnung).

  • - Widerspruchsrecht: Sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen, hat der Betroffene jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, zum Beispiel wenn diese zur Verfolgung eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen erfolgt (z.B. durch Profiling). Darüber hinaus kann der Betroffene jederzeit der Verarbeitung der Daten (einschließlich des Profiling( zum Zweck der Direktwerbung widersprechen (Art. 21 der Verordnung).

  • - Recht, keiner automatisierten Verarbeitung unterworfen zu werden (einschließlich Profiling):
    Sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen, hat der Betroffene das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Ausgenommen sind diejenigen Fälle, in denen die automatisierte Entscheidung (i) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, (ii) gesetzlich vorgeschrieben ist und die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen eingehalten werden oder (iii) auf der ausdrücklichen Einwilligung des Betroffenen beruhen (Art. 22 der Verordnung).

Den vollständigen Wortlaut der Verordnung und Ihrer Rechte finden Sie unter hier.

 

COOKIE-ERKLÄRUNG

EU Regulation 679/2016 General Data Protection Regulation

Die Website www.geox.com (die „Seite“) verwendet zu folgenden Zwecken Cookies und ähnliche Technologien:

  • 1. um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website und die Bereitstellung der damit verbundenen Dienste zu ermöglichen;

  • 2. um aggregierte, statistische Analysen durchzuführen und so das Surferlebnis des Benutzers zu verstehen und zu verbessern (z.B. um die Anzahl der Seitenbesucher zu zählen, die Beliebtheit eines Produkts oder eines Diensts zu ermitteln usw.);

  • 3. um die Präferenzen und die Navigation der die Website besuchenden Benutzer zu analysieren, anhand der bei der Navigation angegebenen Präferenzen Werbung zu versenden sowie die Inhalte zu personalisieren.

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich die folgenden Informationen sowohl auf die Verwendung von „Cookies“ als auch auf die anderen möglicherweise verwendeten Tracking-Tools. Sofern nicht anders angegeben, verwenden wir für alle verschiedenen Tracking-Tools ebenfalls den Begriff „Cookie“.

Informationen darüber, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, wie Du uns kontaktieren kannst und welche Deine Datenschutzrechte sind, findest Du in der Datenschutzerklärung, die über den Datenschutzbereich der Website zugänglich ist: https://www.geox.com/de-CH/privacy

Nach Artikel 13 der Verordnung 1016/679/EU Datenschutz-Grundverordnung (die „Verordnung“) und der Richtlinie 58/2002/EG in der jeweils geltenden Fassung stellt die Geox S.p.A. in ihrer Funktion als Verantwortliche für die Datenverarbeitung („Geox“ bzw. die „Gesellschaft“) die folgenden Informationen zur Verfügung.

 

1. Was ist ein Cookie

Cookies sind Textdateien, die von einem Webserver (d. h. dem Computer, auf dem die besuchte Website „gehostet“ wird) an den Browser des Benutzers (Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera, Safari usw.) gesendet und im festen oder mobilen Gerät gespeichert werden, welches der Benutzer zur Navigation verwendet. Das Cookie ermöglicht es der Website, das Gerät des Benutzers anhand der darin gespeicherten Informationen jedes Mal zu identifizieren, wenn sich der Benutzer über dieses Gerät erneut mit der Website verbindet.
Durch die Verwendung von Cookies (oder anderen Tracking-Tools) können wir dem Benutzer die Navigation auf der Website erleichtern sowie anhand der Überprüfung der Navigation die Präferenzen und Geschmacksvorlieben analysieren (Profilierungs-Maßnahmen) und darauf aufbauend Produkte und Dienstleistungen bewerben, die den Interessen und Erwartungen des Benutzers besser entsprechen (z.B. durch Werbeanzeigen, die den Interessen des Benutzers entsprechen).
Cookies können „Sitzungscookies“ sein (wenn sie nur für die Dauer der Browsersitzung auf der Website gespeichert und beim Schließen des Browsers gelöscht werden), oder „dauerhaft“ (diese Cookies werden für eine längere Zeit gespeichert, bis sie ablaufen oder vom Benutzer gelöscht werden). Darüber hinaus können Cookies oder andere Tracking-Tools entweder vom „Erstanbieter“ (wenn sie nur vom ausstellenden Eigentümer der Website erstellt und verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden) oder von „Drittanbietern“ stammen (wenn sie von anderen Parteien als der Geox erstellt und verwaltet werden). Ein Beispiel für andere Tracking-Tools sind „Zählpixel“, also kleine, in die Website integrierte Codeschnipsel, welche es dem Social-Media-Anbieter (z.B. Facebook) nach dem Herunterladen auf den Browser des Benutzers ermöglichen, die Sitzung des Benutzers zu überwachen und Daten für die Analyse und Profilierung der Benutzer zu sammeln. Cookies und Tracking-Tools sammeln keine Informationen, mit welchen der Benutzer unmittelbar identifiziert werden kann;

 

2. Welche Arten von Cookies (oder Tracking-Tools) verwendet die Website?

Cookies und technische oder notwendige Tools

Hierbei handelt es sich um Cookies, die zur Sicherstellung der Navigation und damit der telematischen Übertragung von Daten im Netz verwendet werden oder die für die Bereitstellung der von der Website angebotenen Dienste unbedingt erforderlich sind.
Diese Cookies können sowohl Erstanbieter- als auch Drittanbieter-Cookies sein und erfordern keine vorherige und ausdrückliche Einwilligung des Benutzers, da sie unbedingt erforderlich sind, um den vom Benutzer der Website angeforderten Dienst zu erbringen.

Statistik-Cookies

Mithilfe der analytischen Cookies einschließlich der Cookies von Drittanbietern können wir verstehen, wie die Website von den Benutzern genutzt wird. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die unmittelbaren Rückschluss auf Deine Identität oder irgendwelche personenbezogenen Daten ermöglichen. Die gesammelten Informationen werden durch die Verwendung von Vorrichtungen zur teilweisen Verschleierung der IP üblicherweise in aggregierter und anonymer Form verarbeitet. Diese Cookies sind bei Vorliegen weiterer Sicherheitsvorkehrungen und Einhaltung des Grundsatzes der Datenminimierung mit den technischen Cookies vergleichbar und erfordern keine vorherige Einwilligung des Nutzers. Soweit hingegen keine solche Verschleierung stattfindet, erfordert die Verwendung dieser Cookies die ausdrückliche und informierte Einwilligung des Benutzers.

Personalisierungs-Cookies

Die sogenannten Personalisierungs-Cookes erlauben die Erfassung der Präferenzen der Benutzer der Seite (z.B. die gewählte Sprache und das betreffende Land) oder die Erleichterung der Navigation des Benutzers innerhalb der Website (z.B. durch Speicherung der vom Benutzer beim Ausfüllen der Formulare auf der Website zur Verfügung gestellten Daten (sog. Nutzereingaben-Cookies), oder dienen der Erkennung des Nutzers nach Durchführung des Logins (sogenannte Authentifizierungs-Cookies); sie sind für die Navigation auf der Seite nicht zwingend erforderlich und ihre Speicherung nach dem Schließen des Browsers erfordert eine vorherige und ausdrückliche Einwilligung des Benutzers.. Diese Cookies können sowohl von Erstanbietern als auch von Drittanbietern stammen.

Profilierungs- (oder Marketing-)Cookies

Hierbei handelt es sich um Cookies, die der Erstellung von Benutzerprofilen dienen, um z.B. Werbemitteilungen im Einklang mit den Präferenzen des Benutzers zu versenden (z.B. kann der Benutzer durch die Verwendung dieser Cookies Werbung für Produkte sehen, an denen er auch auf anderen Seiten Interesse bekundet hat). Dies können entweder Erstanbieter- oder Drittanbieter- sowie Sitzungs- oder dauerhafte Cookies sein.
Auch andere Tracking-Tools (z.B. die Facebook-Pixel) funktionieren auf ähnliche Weise (z.B. indem sie die Anzeige von Werbung im sozialen Netzwerk ermöglichen). Die Verwendung dieser Cookies und Tools erfordert die ausdrückliche und informierte Einwilligung des Benutzers. Die Einwilligung ist nur beim ersten Zugriff auf die Website erforderlich: Danach wird mithilfe eines technischen Cookies Deine Einwilligung gespeichert, damit Du bei Deiner Rückkehr direkt auf die Seiten der Website zugreifen kannst. Es versteht sich, dass Du Deine Einwilligung jederzeit in der in Ziffer 3 dieser Cookie-Erklärung angegebene Weise widerrufen kannst.„Seite Ohne Einwilligung werden keine anderen Tools zur Erstellung von Benutzerprofilen verwendet (z.B. Spyware).

Cookies von Drittanbietern

Die Website verwendet sowohl Cookies und Tracking-Tools vom sog. Erstanbieter (also solche, die von Geox bzw. von der Website ausgestellt werden) als auch vom sog. „Drittanbieter“ (also Tools, die von anderen Parteien als der Geox ausgegeben und verwaltet werden, z.B. Google Analytics; Cookies von sozialen Netzwerken usw.). Auf der Website findest Du auch Social-Buttons/-Widgets (Social-Plug-ins) finden, also jene speziellen „Buttons“, welche die Icons der sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter usw. darstellen. Diese Buttons ermöglichen es den auf der Website surfenden Benutzern, mit einem Klick direkt die sozialen Netzwerke zu erreichen und mit diesen zu interagieren. Für weitere Informationen lies bitte Ziffer 8.

 

3. Deine Einwilligung

Beim Zugriff auf die Website wird dem Benutzer ein Hinweisbanner zu den Cookies und anderen möglicherweise verwendeten Tracking-Tools angezeigt.
Das Banner liefert zusammenfassende Informationen, damit der Benutzer verstehen kann, welche Cookies/Tools zu welchen Zwecken verwendet werden; darüber hinaus kann der Benutzer über die Schaltfläche "Einstellungen" auch im Detail überprüfen, welche Arten von Cookies und Tools verwendet werden.
Der Benutzer kann also frei wählen, ob und welche Cookies und andere Tracking-Tools er zulässt.
Wir speichern, ob der Benutzer die Einwilligung erteilt oder verweigert hat, um einen direkten Zugriff auf die Seiten der Website ohne erneute Anzeige des Banners zu ermöglichen, die Anzeige des Banners erfolgt dann nur noch in Ausnahmefällen (z.B. wenn der Benutzer die Cookies gelöscht hat, wenn die Benutzer neue Informationen zu den Cookies erhalten müssen usw.)

Bitte beachte: Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, und zwar ganz einfach (i) durch Anwahl des Links „Cookies verwalten“ um Ende einer jeden Seite der Website (dieser Befehl erlaubt die erneute Anzeige des Banners mit der Möglichkeit, erneut über die eigene Einwilligung zu entscheiden), oder (ii) durch einfachen Zugriff auf die vorliegende Cookie-Erklärung im Datenschutzbereich der Website, der über den Link „Datenschutz“ am Ende einer jeden Seite der Website zugänglich ist (unter Ziffer 8 findest Du Informationen zur erteilten/verweigerten Einwilligung und der Möglichkeit, diese zu ändern).

Deine Einwilligung gilt für die folgenden Websites: www.geox.com

 

4. Deaktivieren/Löschen von Cookies über den Webbrowser

Du kannst Cookies jederzeit über die Einstellungen Deines Webbrowsers deaktivieren/aktivieren oder löschen. Insbesondere, wenn Du keine Cookies erhalten möchten, kannst Du Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Vorhandensein eines Cookies informiert wirst und entscheiden kannst, ob Du diesen akzeptieren willst oder nicht; Du kannst auch automatisch alle Cookies ablehnen, indem Du die entsprechende Option in Deinem Browser aktivierst. Es ist ferner möglich, bestimmte vom Browser gespeicherte Cookies zu löschen, die Speicherung von Cookies auf dem Computer für bestimmte Websites zu unterbinden werden oder die Drittanbieter-Cookies zu blockieren.

Jeder Browser (Firefox, Chrome, Edge, Safari, Opera, usw.) hat seine eigene Methode zur Verwaltung von Cookies: im Rahmen der Einstellungen oder Präferenzen lassen sich die Cookie-Kriterien ändern und verwalten bzw. die Cookies löschen. Dazu ist es notwendig, die Informationen in der Bedienungsanleitung des Browsers (sog. Hilfe-Seite) oder die folgenden Links zu konsultieren:
- Internet explorer
- Edge
- Chrome
- Firefox
- Safari
- Opera.
Die eigenen Cookie-Einstellungen können auch unter der folgenden Seite verwaltet werden: http://www.youronlinechoices.com

 

5. Wer Zugriff auf Deine Daten haben wird

Die über Cookies und andere Tracking-Tools gesammelten Daten werden nicht öffentlich verbreitet und von hierzu konkret bevollmächtigten Personen innerhalb der Geox verarbeitet (insbesondere durch die Abteilungen CRM, Marketing, E-Commerce und Informationstechnologie).
Um die Website betreiben, um im Falle Deiner Einwilligung Deine Präferenzen und Deine Navigation zu analysieren und Dir Inhalte und Werbemitteilungen anzeigen zu können, die für Dich von Interesse sein könnten, werden Deine Daten (i) von den mit dem Betrieb der Website beauftragten Unternehmen und (ii) von Anbietern von Computerdienstleistungen verarbeitet. Diese Personen handeln als von Geox benannte Auftragsverarbeiter.

 

5.1 Soziale Netzwerke

Die Daten zur Navigation innerhalb der Website können in einigen Fällen an soziale Netzwerke übermittelt werden (z.B. Facebook, Instagram usw., siehe hierzu die nachstehende Auflistung der sozialen Netzwerke, die mit der Website interagieren). Im Allgemeinen dient die Interaktion zwischen einer Website und einem sozialen Netzwerk zu folgenden beispielhaft genannten Zwecken:
(i) Möglichkeit eines Logins über die sozialen Netzwerke (wird zum Beispiel der Login zum eigenen geschützten Bereich der Website über Facebook gewählt, so erfolgt ein Datenaustausch zwischen dem sozialen Netzwerk und der Website, um die Erkennung des Benutzers und seiner Berechtigung zu ermöglichen);
(ii) Möglichkeit, Inhalte in den sozialen Netzwerken zu teilen (wenn Du zum Beispiel die Funktion „Teilen“ nutzt, also sogenannte Social-Media-Plugins, ist es möglich, die betreffenden Inhalte innerhalb Deines Profils in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen und somit zu teilen);
(iii) Anzeige von Werbeinhalten beim Besuch sozialer Netzwerke (zum Beispiel kann das soziale Netzwerk Werbung zur Marke Geox und zu den vorher auf der Seite angeschauten Produkten anzeigen). Dies kann im Wesentlichen auf zwei Wegen erfolgen:

a. Die Daten zur Navigation des Benutzers innerhalb der Website, welche über Cookies oder
andere Tracking-Tools erhoben wurden, werden mit dem sozialen Netzwerk ausgetauscht, welches den Nutzer identifiziert und ihm dann Werbeinhalte anzeigt sowie anschließend der Geox Statistiken zu den durchgeführten Werbekampagnen übermittelt;
b. Hat der Benutzer sein E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt, kann diese (verschlüsselt und geschützt) mit dem sozialen Netzwerk ausgetauscht werden, welches den Nutzer über dessen E-Mail-Adresse identifiziert und ihm Werbeinhalte anzeigt und anschließend der Geox Statistiken zu den durchgeführten Werbekampagnen übermittelt.

In diesen Fällen verarbeiten die sozialen Netzwerke die Daten als Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche (Art. 26 DSGVO), soweit dies erforderlich ist, um zum Beispiel Mitteilungen und Werbung zu Geox anzeigen zu können.

Nachfolgend finden sich einige Informationen zur Datenverarbeitung durch die auf der Website vertretenen sozialen Netzwerke:

Facebook (es. Facebook, Instagram) Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche ist die Meta Platforms Ireland Ltd. 4, Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Eine Vereinbarung zur Gemeinsamen Verantwortung (Art. 26 der Verordnung) regelt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die von Facebook zur Verfügung gestellten und auf der Seite vorhandenen Tracking-Tools: Die Vereinbarung legt die betreffenden Verantwortungsbereiche für die Einhaltung der Pflichten aus der Verordnung im Rahmen der gemeinsamen Verarbeitung fest. Eine Kopie der Vereinbarung ist unter folgendem Link verfügbar: https://it-it.facebook.com/legal/controller_addendum.
Im Hinblick auf die anschließende Verarbeitung der Nutzerdaten ist Facebook eigenständig Verantwortliche. In der Funktion als Verantwortliche ist Facebook verpflichtet, den Betroffenen die entsprechenden Informationen zur erfolgten Verarbeitung zur Verfügung zu stellen und die Ausübung ihrer Datenschutzrechte zu ermöglichen (Artikel 15 bis 20 der Verordnung). Die Seite verwendet Cookies und Tracking-Tools von Facebook (z.B. Pixel), um (i) den Benutzern personalisierte Werbeinhalte anzuzeigen, (ii) statistische Berichte zu den durchgeführten Werbekampagnen und der Navigation der Benutzer auf der Seite zu übermitteln und (iii) die Darstellung der Inhalte auf der Website zu verbessern.
Zu diesen Zwecken werden die über Cookies oder andere Tracking-Tools erhobenen Daten zur Navigation des Benutzers innerhalb der Website mit Facebook ausgetauscht.
Einzelheiten dazu, wie und auf welcher Rechtsgrundlage Facebook die Daten verarbeitet und wie die in der Verordnung geregelten Betroffenenrechte gegenüber Facebook ausgeübt werden können, finden sich unter https://www.facebook.com/about/privacy.
Der Datenschutzbeauftragte von Facebook (sog. Data Protection Officer) ist unter folgender Adresse erreichbar: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.
Pinterest Verantwortliche für die Verarbeitung ist die Pinterest Europe Limited mit Sitz in 2nd Floor, Palmerston House, Fenian Street, Dublin 2, Ireland. Die Website verwendet Cookies und Tracking-Tools von Pinterest (z.B. Pixel), um (i) den Benutzern personalisierte Werbeinhalte anzuzeigen, (ii) statistische Berichte zu den durchgeführten Werbekampagnen und der Navigation der Benutzer auf der Seite zu übermitteln und (iii) die Darstellung der Inhalte auf der Website zu verbessern. Zu diesen Zwecken werden die über Cookies oder andere Tracking-Tools erhobenen Daten zur Navigation des Benutzers innerhalb der Website mit Pinterest ausgetauscht. Die Einzelheiten zur Vereinbarung mit der Pinterest in Sachen Datenverarbeitung sind als Anhang A unter folgendem Link verfügbar: https://business.pinterest.com/en-gb/pinterest-advertising-services-agreement/.
Weitergehende Informationen zur Datenverarbeitung durch Pinterest finden sich unter: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy#section-residents-of-the-eea.
Der Datenschutzbeauftragte von Pinterest ist unter folgender Adresse erreichbar: https://help.pinterest.com/it/data-protection-officer-contact-form.

Für ausführlichere Informationen zur Datenverarbeitung durch die sozialen Netzwerke bitten wir Dich, auch die Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Netzwerks zu lesen (über den Link „Cookies verwalten“, der auf allen Unterseiten der Website verfügbar ist, können neben der Liste der auf der Website verwendeten Cookies / Tracking-Tools auch die Links zu den betreffenden Datenschutzerklärungen abgerufen werden).

 

6. Welche Rechte Du hast

Du kannst jederzeit Deine Rechte aus den Artikeln 15 bis 22 der Verordnung ausüben, indem du ein Schreiben privacy@geox.com sendest. Zu diesen Rechten gehören:

  • - das Recht auf Bestätigung, ob eine Dich betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten stattfindet;

  • - das Recht auf Auskunft über Deine personenbezogenen Daten (z.B. mittels der Anfrage, welche Daten zu welchen Zwecken und auf welche Weise verarbeitet werden);

  • - das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten;

  • - das Recht auf Löschung Deiner personenbezogenen Daten (soweit die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind);

  • - das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (soweit die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind);

  • - das Recht, Deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (soweit die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind).

Du kannst der Verarbeitung von Daten jederzeit widersprechen, insbesondere der Verarbeitung zu Analyse-, Profilierungs- und Marketingzwecken, und Deine erteilte Einwilligung widerrufen (siehe obige Ziffer 3 und nachstehende Ziffer 8).

 

7. Übertragung von Daten nach außerhalb der Europäischen Union

Die über die Seite erhobenen Daten werden in der Regel nicht ins Ausland übermittelt, da die Verarbeitungsvorgänge über Dienstleister erfolgen, deren Server sich in der Europäischen Union (oder im Europäischen Wirtschaftsraum) befinden.
Die über Cookies und andere Tracking-Tools und insbesondere die von den sozialen Medien erhobenen Daten können hingegen nach außerhalb der Europäischen Union übertragen werden (eine solche Übertragung erfolgt z.B. für Daten, die über die Tracking-Tools von Facebook erhoben werden). Nach geltendem Datenschutzrecht ist keine konkrete Einwilligung in die Übertragung erforderlich, wenn diese an ein Land erfolgt, welches ein angemessenes Schutzniveau bietet (Art. 45 der Verordnung), oder wenn dieser Übertragung geeignete Garantien zugrunde liegen (Art. 46 und 47 der Verordnung), insbesondere verbindliche interne Datenschutzvorschriften des Konzerns oder von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln: die Übertragung von den über Cookies/Tracking-Tools erhobenen Daten wird von diesen Standardvertragsklauseln geregelt (z.B. https://www.facebook.com/help/566994660333381?ref=dp).
Auf einfache Anfrage unter privacy@geox.comerhältst Du weitere Informationen zur Übertragung der Daten und zu den vorgesehenen Garantien zu ihrem Schutz bzw. zur Art und Weise und zu den Orten, an denen sie zur Verfügung gestellt werden..

 

8. Nähere Angaben zu den von der Website verwendeten Cookies und Tracking-Tools

Damit Du eine freie und informierte Entscheidung treffen kannst, findest Du im Folgenden die Angaben (i) zum Anbieter und zur Bezeichnung der Cookies/Tracking-Tools, (ii) zu deren Eigenschaften und Zwecken und (iii) zu deren Dauer/Ablauf. Diese Detailinformationen sind unter dem Link „Cookies verwalten“ verfügbar, welcher auf allen Seiten der Website vorhanden ist und eine Anzeige der Auflistung aller von der Website verwendeten Cookies / Tracking Tools ermöglicht.

Die Cookie-Erklärung wurde zuletzt am 05.03.2021 von Cookiebot aktualisiert:

Für weitergehende Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten durch die Website besuche bitte den Bereich Datenschutz und lies unsere Datenschutzerklärung.

EINKÄUFE - DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung

 

Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

Die Geox S.p.A. als für die Verarbeitung Verantwortlicher und das Unternehmen der Geox-Gruppe , das für den Verkauf und die Lieferung der Produkte der Marke „Geox“ in Ihrem Land zuständig ist (d. h. das der Leitung und Aufsicht der Geox S.p.A. direkt unterstellte Unternehmen, das wir mit dem Verkauf, der Lieferung und der Rechnungsstellung beauftragen), sind die gemeinsam für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (im Folgenden „Geox“) im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung (die „Verordnung“).

Hier finden Sie die vollständige Liste der Unternehmen, die in dem von Ihnen gewählten Land verkaufen.


 

Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Daten, die uns Sie im Rahmen des Einkaufsvorgangs auf der Website www.geox.com zur Verfügung stellen, benötigen wir:
1. um den Verkauf der ausgewählten Produkte abzuwickeln und den abgeschlossen Vertrag zu erfüllen;
2. um steuerliche und buchhalterische Pflichten in Zusammenhang mit Ihrem Einkauf zu erfüllen (z. B. im Steuer- und Buchhaltungsbereich);
3. um eventuelle After-Sales-Dienste zu verwalten (z. B. Kundendienst).

 

Benötigen wir Ihre Einwilligung?

Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung verarbeitet, damit wir den Verkauf und die Lieferung der Produkte gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung durchführen können.

 

Werden alle angeforderten Daten benötigt?

Wir bitte Sie, alle als „obligatorisch“ bezeichneten Daten anzugeben, da diese für die Abwicklung Ihres Einkaufs notwendig sind; sollten Sie die angeforderten Daten nicht oder nicht vollständig bereitstellen, können Ihre Einkäufe nicht abgewickelt werden. Die Nichtangabe der als „optional“ bezeichneten Daten hat hingegen keinerlei Auswirkungen.

 

Wie verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden hauptsächlich auf elektronischem Weg für die Bearbeitung Ihrer Einkäufe verarbeitet. Die Daten werden auf jeden Fall stets so verarbeitet, dass ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleistet sind und ihre unbefugte Weitergabe oder Verwendung sowie ihre Veränderung oder Vernichtung unterbunden werden.

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden so lange verarbeitet, wie es für die Verwaltung und Abwicklung Ihrer Einkäufe erforderlich ist, und im Anschluss daran im Rahmen der steuerlichen und buchhalterischen Pflichten; anschließend werden die Daten gelöscht oder anonymisiert.

 

Wer verarbeitet Ihre Daten?

Ihre Daten werden nicht verbreitet. Für die Verwaltung Ihrer Einkäufe können sie jedoch an die zur Verarbeitung befugten Geox-Mitarbeiter sowie an die Unternehmen, die Geox als externe Auftragsverarbeiter mit der Abwicklung, Zahlung und Lieferung der Produkte beauftragt hat, weitergegeben werden. Ein vollständiges Verzeichnis ist erhältlich unter privacy@geox.com.

 

Werden Ihre Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

Um eine ordnungsgemäße Verwaltung der Website www.geox.com zu ermöglichen, können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union wie etwa die USA übermittelt werden. Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt unter Einhaltung der nach dem Datenschutzrecht vorgesehenen Garantien, Maßnahmen und Rechte. Über eine einfache Anfrage können Sie weitere Informationen über die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten und die für deren Schutz vorgesehenen Garantien anfordern.

 

Über welche Rechte verfügen Sie?

Sie können jederzeit durch Zusendung einer E-Mail an privacy@geox.com die in Art. 15 bis 22 der Verordnung vorgesehenen Rechte ausüben, wie etwa das Recht:

- eine Bestätigung zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht;

- Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten;

- eine Berichtigung sachlich unrichtiger personenbezogener Daten oder eine Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen;

- die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

- die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

- über jede Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, die in Zusammenhang mit Ihrer personenbezogenen Daten vorgenommen wurde, unterrichtet zu werden;

- Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Darüber hinaus können Sie je nach Fall stets:


- der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere, wenn diese für Marketingzwecke oder für die Analyse Ihrer Einkaufgewohnheiten oder -präferenzen erfolgt, widersprechen,

- Ihre Einwilligung widerrufen.

 

Bei wem können Sie Beschwerde einlegen?

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Sie betreffende Verarbeitung gegen Bestimmungen der Verordnung verstößt, können Sie jederzeit bei der Autorità Garante per la protezione dei dati personali (italienische Datenschutzbehörde)(www.garanteprivacy.it) oder, falls abweichend, bei der Datenschutzbehörde des Landes, in dem Sie wohnhaft sind oder arbeiten oder auch des Ortes, an dem die Verletzung Ihrer Ansicht nach stattgefunden hat, Beschwerde einlegen.

 

Wie können Sie den Datenschutzbeauftragten kontaktieren?

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der E-Mail-Adresse dpo@geox.com erreichbar.

 

MY GEOX - DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Art. 13 der EU-Verordnung 679/2016 Datenschutzgrundverordnung

Liebe Kundin, lieber Kunde, nachfolgend erhältst Du detaillierte Informationen dazu, wie wir Deine Daten verarbeiten.

 

Wer verarbeitet Deine personenbezogenen Daten?

Die Geox S.p.A. ist die für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Verantwortliche. Im Rahmen der Abwicklung des Verkaufs und der Lieferung unserer Produkte sind die Konzernunternehmen des Geox-Konzerns also die Unternehmen, welche unmittelbar oder mittelbar der Leitung und Kontrolle der Geox unterliegen, und die wir mit dem Verkauf, der Lieferung und der Rechnungsstellung beauftragen, für die Datenverarbeitung gemeinsam Verantwortliche im Sinne der EU-Verordnung 679/2016 Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden die „Verordnung“).

 

Wie Du uns und den Datenschutzbeauftragten kontaktieren kannst

Bei allen Fragen, bei Informationsbedarf und zur Ausübung Deiner Rechte erreichst Du uns per E-Mail unter folgender Adresse: privacy@geox.com per Brief unter folgender Adresse: Geox S.p.A., Customer Service, Via Feltrina Centro n. 16, 31044, Biadene di Montebelluna (TV), Italien.
Der Datenschutzbeauftragte ist unter der folgenden E-Mail-Adresse zu erreichen: dpo@geox.com.

 

Warum wir Deine Daten verarbeiten

Deine personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verwendet:


Zweck Rechtsgrundlage
Ermöglichung der Erstellung Deines persönlichen MyGeox-Kontos und Gewährung des Zugriffs auf die für Dich reservierten Dienste und Vorteile (z. B. um Deine Einkäufe schneller und mit „Schnellem Checkout“ abzuwickeln, Deine Einkaufshistorie zu überprüfen, Dein Konto mit Deinem Benefeet-Profil zu verknüpfen usw.). Die Verarbeitung ist für die Durchführung des Vertrages / die Inanspruchnahme der Dienstleistungen erforderlich
Ermöglichung und Durchführung des Kaufs von Produkten auf unserer Webseite und der Abwicklung der Bestellung, der Lieferung des Produkts (z.B. über den Service geox@home oder über die anderen von Geox bereitgestellten Omnichannel-Dienste), der Bezahlung (z.B. bei Rechnungsstellung), der Erbringung von Kundendienstleistungen im Anschluss an den Verkauf sowie der Gutschrift von Punkten/Gutscheinen/Rabatten, wenn Du ein Benefeet-Kunde bist. Die Verarbeitung ist für die Durchführung des Vertrages / die Inanspruchnahme der Dienstleistungen erforderlich
Zusendung von Servicemitteilungen die sich ausschließlich auf Dein MyGeox-Konto und auf Deine etwa getätigten Einkäufe beziehen.
Solche Servicemitteilungen werden keine Werbung beinhalten, sofern Du keine Einwilligung für Marketingzwecke erteilt hast.
Die Verarbeitung ist für die Durchführung des Vertrages erforderlich
Zusendung aktueller Informationen (per Newsletter, E-Mail, Telefon, SMS oder Brief sowie Nachrichten oder Mitteilungen zu Aktionen in sozialen Netzwerken usw.) über unsere Produkte, Dienstleistungen (z. B. Einkaufsmöglichkeiten, Heimlieferung usw.) oder Aktionen (z. B. Wettbewerbe); Zusendung von allgemeinem und personalisiertem Werbematerial (sofern Du Deine ausdrückliche Einwilligung erteilt hast), sowie die Bitte um Teilnahme an Erhebungen zu Marktforschungszwecken, um den Grad Deiner Zufriedenheit mit unseren Produkten und/oder Dienstleistungen zu überprüfen. Die Verarbeitung beruht auf Deiner freiwilligen Einwilligung.
Ermöglichung der Analyse Deiner Daten, Interessen und Einkaufspräferenzen, um unser geschäftliches Angebot verbessern und Dir personalisiertes Werbematerial zusenden zu können Die Verarbeitung beruht auf Deiner freiwilligen Einwilligung.
Geltendmachung von Rechten (auch gerichtlich) und/oder Verhinderung und Aufdeckung betrügerischer oder anderweitig rechtswidriger Handlungen. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse der Geox an der Einhaltung ihrer Geschäftsbedingungen und an der Verhinderung betrügerischer oder anderweitig rechtswidriger Handlungen.
Verarbeitung von Daten in aggregierter und anonymer Form zu statistischen Zwecken. Die Verarbeitung basiert auf dem berechtigten Interesse der Geox an der Analyse der durchgeführten Geschäftstätigkeiten.

 

Die angeforderten Daten und Einwilligungen

Die mit einem (*) gekennzeichneten „zwingenden“ Angaben sind erforderlich, um Dein persönliches MyGeox-Konto erstellen und Deine Einkäufe abwickeln zu können. Deine Identifizierung als registrierter Nutzer von MyGeox zum Zeitpunkt des Kaufs eines Produkts ist „freiwillig“. Wenn Du Dich nicht identifizierst, kannst Du jedoch nicht auf die reservierten Dienstleistungen zugreifen (wie z.B. auf die schnellere Einkaufsabwicklung und den „Schnellen Checkout").
All Deine Einwilligungen sind „freiwillig“und jederzeit frei widerruflich. Wenn Du keine Einwilligung erteilen möchtest, kannst Du Dich dennoch bei MyGeox registrieren, wir können Dich jedoch nicht über unsere Produkte, Dienstleistungen oder Aktionen informieren, Dir kein Werbematerial zusenden, Deine Interessen und Vorlieben nicht analysieren, Dir keine personalisierten Mitteilungen zusenden und Dich auch nicht kontaktieren, um Erhebungen zu Marktforschungszwecken durchzuführen.
Du kannst Deine Zustimmung jederzeit widerrufen per E-Mail an privacy@geox.com oder durch entsprechende Einstellung in Deinem persönlichen MyGeox-Konto. Wenn Du keine Marketingmitteilungen per E-Mail mehr erhalten möchten, kannst Du auch die in jeder E-Mail enthaltene Funktion zur Abmeldung nutzen.

 

Wie wir Deine Daten verarbeiten

Die für die Mitgliedschaft in MyGeox erforderlichen Daten werden für die Deine Registrierung und für die Abwicklung Deiner Einkäufe verwendet.
Wenn Du Deine Einwilligung erteilst, können wir Deine Daten (z. B. Deine Einkaufsdaten) analysieren, um Deinen Geschmack und Deine Präferenzen kennenzulernen (z. B. durch Analyse der gekauften Produkte, des Zeitpunkts und der Art und Weise des Einkaufs usw.) und uns verbessern und Dir interessante allgemeine und personalisierte Angebote zusenden (Wenn Du zum Beispiel in der Vergangenheit Damenschuhe gekauft hast, können wir Dir Ihnen unseren neuen Damenmode-Katalog oder anderes Werbematerial zu einzelnen oder zusammenpassenden Produkten für Damen zusenden usw.). Unsere Analysetätigkeiten werden nicht ausschließlich mit automatisierten Methoden durchgeführt, sondern umfassen immer auch den Eingriff und die Auswertung durch unsere Mitarbeiter.
Geox kann im Rahmen der geltenden rechtlichen und unternehmensinternen Vorschriften und Verfahren spezifische Kontrollen mit kurzer Dauer durchführen, um die Einhaltung der Geschäftsbedingungen der Geox und die korrekte Nutzung der reservierten Vorteile und der in Anspruch genommenen Dienstleistungen zu überprüfen und sich vor betrügerischen Verhaltensweisen zu schützen.

 

Wie lange wir Deine Daten speichern

Deine persönlichen und sonstigen für die Registrierung bei MyGeox erforderlichen Daten werden für die Dauer Deiner Registrierung gespeichert. Wenn Du Dein persönliches Konto länger als 5 Jahre nicht nutzt, werden Deine Daten gelöscht und Deine Mitgliedschaft erlischt.
Die Daten zu Deinen Einkäufen werden:
- für Zwecke der gesetzlichen Gewährleistung für 36 Monate gespeichert;
- für steuerliche und buchhalterische Zwecke für die gesetzlich vorgeschriebenen Zeiträume gespeichert;
- für die Zwecke der Analyse Deiner Präferenzen und der Zusendung von Werbematerial und geschäftlichen Mitteilungen (und nur im Falle Deiner ausdrücklichen Einwilligung) für 36 Monate gespeichert. Wenn Du Deine Einwilligung widerrufst, werden die Daten nur noch zu den anderen oben genannten Zwecken verarbeitet.

 

Wer erhält Zugriff auf Deine Daten

Deine Daten werden nicht öffentlich verbreitet.
Um Deine Registrierung bei MyGeox zu verwalten und die Verarbeitung Deiner Daten zu den Zwecken zu ermöglichen, für welche Du die Einwilligung erteilt hast, werden Deine Daten von Personen verarbeitet, die von Geox speziell hierzu ermächtigt wurden (insbesondere durch die Abteilungen CRM, E-Commerce und Informationstechnologie) sowie von den folgenden Auftragsverarbeitern: (i) Unternehmen, die Deine Einkäufe analysieren; (ii) Unternehmen, die mit den Leistungen des Kundendiensts beauftragt sind; (iii) Unternehmen, die mit der Erstellung, Verwaltung und dem Versand von Newslettern und Werbematerialien beauftragt sind; (iv) Unternehmen, die Erhebungen zu Marktforschungszwecken organisieren und durchführen; (v) Unternehmen, die mit der Verwaltung unserer Webseite und Computerdatenarchive beauftragt sind; (vi) IT-Dienstleister; (vii) Konzernunternehmen des Geox-Konzerns, welche die Verkaufsstellen in Italien und im Ausland betreiben oder Logistikdienstleistungen erbringen. Eine vollständige Liste erhalten Sie auf entsprechende Anfrage an privacy@geox.com.
Die Daten können auch an Finanzinstitute weitergegeben werden (z. B. für die Geschäftsabwicklung). Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zu Marketingzwecken erteilen, kann Ihre E-Mail-Adresse vorübergehend - in verschlüsselter und geschützter Form - an soziale Netzwerke (z. B. Facebook, Instagram usw.) weitergegeben werden, die Deine Daten im erforderlichen Umfang verarbeiten, um Dir Geox betreffende Mitteilungen oder Werbung anzuzeigen.

 

Übertragung Deiner Daten nach außerhalb der Europäischen Union

Für alle oben genannten Zwecke werden Deine personenbezogenen Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt, insbesondere in das Vereinigte Königreich und die USA. Diese Übermittlung erfolgt nach Maßgabe der von der Europäischen Kommission festgelegten und anderweitig rechtlich vorgeschriebenen Garantien, Maßnahmen und Rechte (und insbesondere auf Grundlage der Angemessenheitsbeschlüsse, der verbindlichen internen Datenschutzvorschriften der von Geox eingesetzten Lieferanten sowie der von der Europäischen Kommission genehmigten Vertragsklauseln und unter Einhaltung der auf europäischer Ebene vorgeschriebenen zusätzlichen Maßnahmen).
Weitere Informationen zur Übermittlung Deiner Daten und zu den Garantien für deren Schutz kannst Du per E-Mail an folgende Adresse anfordern: privacy@geox.com.

 

Welche Rechte Du hast

Du kannst Deine Rechte nach den Artikeln 15 bis 22 der Verordnung jederzeit ausüben durch Übermittlung einer entsprechenden E-Mail an privacy@geox.com. Du hast unter anderem die folgenden Rechte:

- Recht auf Bestätigung, ob Dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht;

- Recht auf Auskunft zu Deinen personenbezogenen Daten (z. B. durch die Anfrage, welche Daten zu welchen Zwecken und auf welche Weise verarbeitet werden);

- Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten;

- Recht auf Löschung Deiner personenbezogenen Daten (bei Vorliegen der betreffenden Voraussetzungen);

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (bei Vorliegen der betreffenden Voraussetzungen);

- Erhalt Deiner personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (bei Vorliegen der betreffenden Voraussetzungen).

Du kannst der Verarbeitung Deiner Daten jederzeit widersprechen, insbesondere im Hinblick auf Zwecke der Analyse Deiner Einkaufsgewohnheiten oder Präferenzen und Marketingzwecke. Eine erteilte Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen (durch Kontaktaufnahme mit uns, über den in allen E-Mails vorhandenen Link „Abmelden“ oder durch Änderung der in Deinem persönlichen MyGeox-Konto erteilten Einwilligungen).

 

An wen Du Dich mit Beschwerden wenden kannst

Wenn Du der Ansicht bist, dass die Dich betreffende Datenverarbeitung gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, kannst Du jederzeit eine Beschwerde bei der italienischen Datenschutzbehörde einreichen (www.garanteprivacy.it), bzw. bei der anderweitig zuständigen Datenschutzbehörde des Landes, in dem Du lebst bzw. arbeitest oder in dem Deiner Ansicht nach der Verstoß stattgefunden hat.

 

NEWSLETTER - DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Art. 13 der Verordnung 679/2016/EU, Datenschutz-Grundverordnung

 

Wer ist die für die Datenverarbeitung Verantwortliche?

Die Gesellschaft Geox S.p.A. mit Sitz in der Via Feltrina Centro 16 in Biadene di Montebelluna (Provinz Treviso), Italien, Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Nummer der Eintragung im Unternehmensregister Treviso IT03348440268, erhebt und verarbeitet in ihrer Funktion als Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der Verordnung 679/2016/EU (Datenschutz-Grundverordnung, kurz die „Verordnung“).

 

Wie Sie uns und den Datenschutzbeauftragten kontaktieren können

Wenn Sie Fragen haben, Informationen benötigen oder Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie sich per E-Mail an privacy@geox.com oder schriftlich an unsere Postanschrift wenden: Geox S.p.A., Servizio Clienti, Via Feltrina Centro n. 16, 31044, Biadene di Montebelluna (TV), Italien.
Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail unter dpo@geox.com zu erreichen.

 

Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind erforderlich, um Sie in unseren Newsletter-Dienst einzutragen, um Sie zu kontaktieren und über unsere Produkte, Dienstleistungen (z. B. Einkaufsmöglichkeiten, Lieferung nach Hause usw.) oder Initiativen (z. B. Gewinnspiele) zu informieren, und um Ihnen Werbematerialien zusenden können.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) der Verordnung), welche Sie im Rahmen Ihrer Registrierungsanfrage erteilen können.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den in all unseren Newslettern enthaltenen Link oder durch Zusendung einer E-Mail an privacy@geox.com widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung.

 

Erforderlichkeit Ihrer Daten

Ihre E-Mail-Adresse ist erforderlich, um Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können. Ihre Präferenzen zur Art der Newsletter, die Sie erhalten möchten (Männer oder Frauen), sind erforderlich, damit Sie die Inhalte auswählen können, über die Sie informiert werden möchten.

 

Wie wir Ihre Daten verarbeiten

Ihre Daten werden elektronisch verarbeitet, um Sie zu kontaktieren und Sie mit unserem Newsletter über Produkte, Dienstleistungen und Initiativen zu informieren.
Die Daten werden nach Maßgabe des geltenden Rechts und so verarbeitet, dass ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleistet und die unbefugte Weitergabe oder Verwendung sowie die Veränderung oder Vernichtung der Daten verhindert wird.

 

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Ihre Daten werden für die gesamte Dauer der Eintragung für den Newsletter-Dienst von www.geox.com verarbeitet, in jedem Fall bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung (den Sie jederzeit erklären können); im Anschluss daran werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.

 

Wer wird Zugang zu Ihren Daten haben?

Ihre Daten werden nicht verbreitet. Um Ihnen den Erhalt unseres Newsletters zu ermöglichen, können Ihre Daten (im Rahmen der jeweiligen Zuständigkeiten) den Personen zur Kenntnis gelangen, die von der Geox S.p.A. zu ihrer Verarbeitung ermächtigt sind, sowie ferner (i) Unternehmen, die mit der Erstellung, Verwaltung und Versendung der Newsletter beauftragt sind, (ii) Unternehmen, die mit der Verwaltung unserer Website und unserer Datenarchive beauftragt sind; diese Unternehmen verarbeiten Ihre Daten als Auftragsverarbeiter (Art. 28 der Verordnung).

 

Übermittlung Ihrer Daten außerhalb der Europäischen Union

Für alle oben genannten Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten nicht systematisch in Länder außerhalb der Europäischen Union / des EWR übermittelt. Die Daten werden auf Servern in der Europäischen Union gespeichert.

 

Was sind Ihre Rechte?

Mit einer schriftlichen Mitteilung an privacy@geox.com können Sie jederzeit Ihre Rechte nach den Artikeln 15 bis 22 der Verordnung ausüben, also unter anderem:

- eine Bestätigung erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht;

- Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten erhalten (z. B. durch die Anfrage, welche Daten zu welchen Zwecken und auf welche Weise verarbeitet werden);

- die Berichtigung sachlich unrichtiger personenbezogener Daten oder eine Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten bewirken;

- die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bewirken (sofern die Voraussetzungen vorliegen);

- die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erwirken (sofern die Voraussetzungen vorliegen);

- Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten (sofern die Voraussetzungen vorliegen).

Sie können ferner jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten insbesondere zu Werbezwecken widersprechen (per E-Mail an privacy@geox.com oder durch Anklicken des Links “Abmelden“, der in allen unseren E-Mails enthalten ist).
Weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

 

An wen Sie sich mit einer Beschwerde wenden können

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Sie betreffende Verarbeitung gegen Bestimmungen der Verordnung verstößt, können Sie jederzeit Beschwerde einlegen, und zwar bei der italienischen Datenschutzbehörde (Autorità Garante per la protezione dei dati personali, (www.garanteprivacy.it), bei der Datenschutzbehörde eines anderen Landes, in dem Sie wohnen oder arbeiten, oder auch des Ortes, an dem die Verletzung Ihrer Ansicht nach stattgefunden hat.

 

SERVICE „Wir möchten Sie kennenlernen“ (Kontaktieren Sie uns) - DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung

 

Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

Die Geox S.p.A. mit Sitz in Biadene di Montebelluna (TV), Italien, Via Feltrina Centro n. 16, Steuernummer, USt-IdNr. und Handelsregisternummer (Treviso) IT03348440268, als für die Verarbeitung Verantwortlicher und die Geox Retail S.r.l., via Feltrina Centro 16, 33144 Montebelluna, UST-IDNR. IT05563231009 als gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlicher erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung (die „Verordnung“).

 

Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Daten, die Sie uns durch das Ausfüllen des Formulars „Kontakte“ oder durch Nutzung unserer E-Mail- oder Telefonkontakte auf www.geox.com zur Verfügung stellen, benötigen wir, um Ihre Mitteilungen oder Auskunftsersuche zu beantworten.

 

Benötigen wir Ihre Einwilligung?

Ihre Einwilligung ist nicht erforderlich. Die Verarbeitung basiert auf der Verwaltung Ihrer Mitteilungen oder Auskunftsersuche (gemäß Artikel 6 lit. b) der Verordnung).

 

Werden alle angeforderten Daten benötigt?

Wir bitte Sie, alle als „obligatorisch“ bezeichneten Daten zur Verfügung zu stellen, da diese notwendig sind, um Ihre Anfrage zu versenden und deren bestmögliche Bearbeitung zu ermöglichen. Das Nichtausfüllen der als   „optional“ bezeichneten Daten hingegen hat keinerlei Auswirkungen.

 

Wie werden Ihre Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden hauptsächlich auf elektronischem Weg verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Sie zu kontaktieren. Die Daten werden auf jeden Fall so verarbeitet, dass ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleistet sind und ihre unbefugte Weitergabe oder Verwendung sowie ihre Veränderung oder Vernichtung unterbunden werden.

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden für die zur korrekten Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderliche Zeit verarbeitet und gespeichert, um unseren Service zu verbessern; insbesondere werden die Daten für den unbedingt für die Bearbeitung Ihres Ersuchens erforderlichen Zeitraum gespeichert und im Anschluss daran gelöscht oder in anonymer oder aggregierter Form gespeichert.

 

Wer verarbeitet Ihre Daten?

Ihre Daten werden nicht verbreitet; für die Bearbeitung Ihrer Meldung/Ihrer Anfrage können sie jedoch an die durch Geox zur Verarbeitung ermächtigten Personen sowie an das mit der Verwaltung des „Kundendienstes“ beauftragte, als externer Auftragsverarbeiter tätig werdende Unternehmen weitergegeben werden. Die Namen der externen Auftragsverarbeiter bei privacy@geox.com angefordert werden.

 

Über welche Rechte verfügen Sie?

Sie können jederzeit durch Zusendung einer E-Mail an privacy@geox.comdie in Art. 15 bis 22 der Verordnung vorgesehenen Rechte ausüben wie etwa das Recht:

- eine Bestätigung zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht;

- Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen;

- eine Berichtigung sachlich unrichtiger personenbezogener Daten oder eine Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen;

- die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

- die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

- über jede Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, die in Zusammenhang mit Ihrer personenbezogenen Daten vorgenommen wurde, unterrichtet zu werden;

- Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Darüber hinaus können Sie je nach Fall stets:

- der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere, wenn diese für Marketingzwecke oder für die Analyse Ihrer Einkaufgewohnheiten oder -präferenzen erfolgt, widersprechen,

- Ihre Einwilligung widerrufen.

 

Bei wem können Sie Beschwerde einlegen?

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Sie betreffende Verarbeitung gegen Bestimmungen der Verordnung verstößt, können Sie jederzeit bei der Autorità Garante per la protezione dei dati personali (italienische Datenschutzbehörde)(www.garanteprivacy.it) oder, falls abweichend, bei der Datenschutzbehörde des Landes, in dem Sie wohnhaft sind oder arbeiten oder auch des Ortes, an dem die Verletzung Ihrer Ansicht stattgefunden hat, Beschwerde einlegen.

 

Wie können Sie den Datenschutzbeauftragten kontaktieren?

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der E-Mail-Adresse dpo@geox.com erreichbar.